Kostenloser Versand im Inland ab 50 € | Versand in die Schweiz derzeit nicht verfügbar

Suchen

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

JOSE HERNAN QUINTERO

Filterkaffee Kolumbien | Weihnachtskaffee

Es Weihnachtet sehr… Ein äußerst komplexer Filterkaffee als besonderes Weihnachtshighlight für deine Kaffeeküche.

Produzent: Jose Hernan Quintero / Finca La Pradera

Region:  Kolumbien / Tolima / Rioblanco

Varietät: Yellow Bourbon

Aufbereitung: Honey  Aufbereitung

Geschmack: Pflaume / Melone / Toffee / Haselnuss

Diesen Farmer und Kaffee hat Philip auf seiner Reise nach Kolumbien diesen Sommer gefunden. Bei einem Cupping mit dem Farmer in Quindio als er die Dry Mill von Caravela in der Region besucht hat stach dieser Kaffee sofort heraus. 

Nach mehreren Unterhaltungen mit dem Farmer Jose Hernan Quintero war klar der Kaffee solls sein – und zwar das ganze Lot- das waren in diesem Fall 103 Kilo, die wir uns sichern konnten von diesem besonderen als Honey aufbereitetem Yellow Bourbon aus der Tolima Region. 

Rezeptur 

Wir bevorzugen für diesen Kaffee den V60. Um den Körper dieses Kaffees zu schmeicheln und zu betonen, nehmen wir hier ein Rezept mit 5 Aufgüssen. Ihr solltet 18 – 19 gr des Kaffees nehmen, auf der Commandante nehmen wir hier 25 Klicks als Mahlgrad, und 290 Gr Wasser. Den ersten Aufguss nehmen wir als Vorbrühung mit 60 Gramm, flott und kreiselnd eingegossen, 35 Sekunden brühen lassen und danach die nächsten 3 Aufgüsse alle 15 Sekunden weitere 60 Gramm Wasser eingießen, abwechselnd kreiselnd und nur in die Mitte. Den letzten Guss mit 50 Gramm Wasser nur noch in die Mitte eingießen. Enjoy 😉

Beschreibung

Jose Hernan ist seit Kindesbeinen an im Kaffeegeschäft. Schon seine Eltern waren Kaffeefarmer und mit 18 hat ihm sein Vater eine kleine Parzelle seines Landes gegeben, um dort erste eigene Kaffeesträucher anzupflanzen. Irgendwann hat er dann gänzlich die Farm seine Eltern übernommen, aber die sozioökonomische Realität in Kolumbien hat seinen Traum die Elterliche Farm weiterzuführen einer harten Prüfung unterzogen. Die Leute aus der Region Rioblanco mussten fliehen aufgrund der Bürgerkriege und Guerrillas aber Jose blieb und versuchte seinen Traum umzusetzen – mit Erfolg. 

In 2006 wurde er das erste Mal eingeladen beim Cup of Excellence zu partizipieren und belegte prompt den 17. Platz, in 2009 erreichte er sogar einen 6. Platz. Diese Erfolge motivierten ihn sich nur noch auf Specialty Coffee zu spezialisieren und hierbei vor allem auf die Aufbereitungsmethode Honey. Dies ist in Kolumbien aufgrund des Klimas besonders schwer. 

Jose bearbeitet die Farm mit seiner Frau Nubia und ihrem Sohn. Nubia kümmert sich um die Buchhaltung sowie die Nachverfolgbarkeit der einzelnen Kaffees, aus welcher Parzelle welcher Kaffee an welchem Tag geerntet wurde. Der Sohn kümmert sich um den Empfang der Kirschen von den Pflückern und dann um die Post Ernte Sortierung. Er schult die Pflücker und gibt ihnen Anweisungen, wo und wann zu ernten ist. Als Philip mit Jose sprach war es klar, dass dieser Aspekt der Zusammenarbeit mit der Familie und den Arbeitern etwas ist, was ihn sehr Stolz macht.

Geerntet wird wie oft in Kolumbien mehrmals im Jahr, die erste Ernte, aus der dieser Kaffee stammt, findet zwischen April und Mai statt, die zweite zwischen Oktober und Dezember. Nach der Ernte wird dieser Kaffee entpulpt und dann traditionell fermenteiert für 72 Stunden oder auch mehr, wenn der Kaffee es verlangt. Danach wird der Kaffee in der Sonne auf erhobenen Betten angetrocknet und dann auf bedachten Terrassen weitergetrocknet. 

Nach vielen Gesprächen mit Jose nach dem ersten Treffen war Philip klar, dass er hier etwas ganz Besonderes gefunden hat – einen unglaublich Passionierten Farmer, der seine eigene Liebe zum Detail teilt, sowie einen unglaublich tollen und sauberen Honey aufbereiteten Kaffee, der seines gleichen in Qualität sucht. Wir als Cycle Roasters sind sehr froh über die neue Beziehung mit Jose Hernan und seiner Familie und freuen uns euch viel mehr von seinen Kaffees in der Zukunft präsentieren zu dürfen. 

Mit diesen Kaffee dürft ihr eine wirklich schöne saubere Tasse genießen, die nicht so Prozess (Honey) orientiert ist, sondern eher klar daherkommt wie ein klassisch gewaschener Kaffee, aber alle Attribute eines feinen Honeys mitbringt – viel süße und viel Aroma sowie einen samtigen Körper. 

Specialty Coffee | Seasonal Coffee | Kafferösterei Lübeck

Search