KOSTENLOSER VERSAND IM INLAND AB 50€ ODER ABHOLUNG IM LADEN

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

EL YOLOMBO - floral

Noch so ein Brett…. 

Produzent: Liliana Ramirez

Region:  Anza, Antioquia, Kolumbien

Varietät: Chiroso

Aufbereitung: Washed

Geschmack:  Lemongras, Wildkräuter, Rote Beeren, Gelbe Steinfrüchte, Floral 

Rezeptur

Da der Kaffee auf der hellen Seite mit sehr homogener Durchröstung steht, empfehlen wir eine mittlere Dosis von 19 Gramm, um den Körper mit zu betonen. Gemahlen wir bei uns mit der Comandante Handmühle  auf 27 Clicks.

Wir nehmen hier 290-300 Gr. Wasser bei 95 Grad. Wenn ihr möchtet, könnt ihr drei Aufgüsse versuchen, zweimal Bloomen lassen, mit a 50 Gr. Wasser für jeweils 30 Sekunden und dann die restlichen 190-200 Gramm in 45 Sekunden aufgießen.  

Lasst es euch schmecken.

 

Beschreibung

Hier kommt unser nächster Release für dieses Jahr.
Ja, wir haben noch so einiges in Petto für euch.

Im Sommer haben wir diesen Kaffee ausgesucht und selber sehnsüchtig drauf gewartet. Als Philip 2022 in Kolumbien war, hat er zum ersten Mal die Varietät – Chiroso – probiert, und war hin und weg. Ursprünglich soll diese Varietät aus Äthiopien stammen, was die Floralität erklärt und die Klarheit der Aromen.

Da es ein Kaffee ist, der nicht so häufig angebaut wird, war die Suche also etwas mühsamer als sonst in unserem Netzwerk von Produzenten. Mit Nikolai Fürst von Desarrolladores de Cafes haben wir nicht nur einen Freund in Kolumbien, der viele unserer Importe von dort regelt, sondern auch jemand der Farmer/innen hilft das maximale Potenzial ihrer Kaffees auszuschöpfen durch moderne Verarbeitungsmethoden sowie Wissen und diese Kaffees dann Röstereien auf der ganzen Welt zugänglich macht. 

Auch hier war es eher Zufall, Nikolai hat Liliana durch einen Kunden kennengelernt, bei dem sie gearbeitet hat, und nebenbei erfuhr er, dass sie auch Kaffee anbaut. Liliana hatte tatsächlich noch nie ihren eigenen Kaffee probiert, also gingen die beiden daran, ihren Kaffee mal zu probieren und zu rösten und zu klassifizieren, siehe da – sie produziert genau das, was wir suchten. Wir waren von der Qualität genauso begeistert wie Nikolai.

Da war klar – wir wollen Liliana auch unterstützen und haben direkt das gekauft, was verfügbar war und Nikolai hat sich um den Export gekümmert.

Nun ist es so weit und wir bringen euch diesen Kaffee in die Tassen. Floral wie ein feiner äthiopischer Kaffee, feine Kräuternoten und eine Fruchtigkeit wie die feinsten kolumbianischen Kaffees.

Wir lieben diesen Kaffee aus jeder Zubereitung – allerdings finden wir, dass Handfiltern diesem Kaffee wirklich zu einer tollen Klarheit verhilft. In der Tasse finden wir diese feine Floralität, die an Kaffeeblüten erinnert, getragen von einer feinen Süße, die auch die Säure ein wenig bändigt und der Tasse zu diesem seidigen Mundgefühl verhilft. Aromen von tiefroten Beeren und gelben Steinfrüchten schimmern durch die leichten Milchschokoladen Noten durch. Einfach eine Wonne zu dieser Jahreszeit eine gleichzeitig vollen und doch leicht und komplex daherkommenden Kaffee zu genießen.

 

 

Search