Suchen

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

BREWERS CUP COMPETITION KAFFEE SET

Hier kommt das sehnlichst erwartete Set mit Competition Kaffes von Janine "Moin Coffee Lady"


Produzent: Finca El Diviso - Oliva Ramirez & Vidal Hernando Vallejo Arenas // Campo Hermoso - Edwin Norena

Region: Kolumbien Huila // Armenia, Quindio

Varietät: Sidra // Red Bourbon

Aufbereitung: Anaerobic natural // Honey IPA fermented

Geschmack:Erdbeere, Blaubeere, Zitronenmelisse, Mango, Pfirsich, Rotwein // Zitronengras, Limette, Hopfen, Honigmelone

Rezeptur: 

Sidra: 14,5g Kaffee / 250g Wasser 92C / 26 Clicks Comandante / Graycano Dripper oder V60 50g 30 Sekunden Blooming danach in Circle Pours aufgießen auf 100g, 200g, 250g Durchlaufzeit ca. 1:55 Min

Red Bourbon: 18g Kaffee / 300g Wasser 94C / 30 Clicks Comandante / V60 60g 30 Sekunden Blooming danach in Circle Pours aufgießen auf 120g, 180g, 240g, 300g Durchlaufzeit ca. 2:20 Min

Beschreibung

Ihr habt lange drauf gewartet – hier ist es. Wir haben es uns zusammen mit Janine nicht leicht gemacht mit diesem Set. Gemeinsam haben wir lange nach ihrem Kaffee für den diesjährigen Brewers Cup gesucht. Am Ende standen zwei Kaffees auf der Shortlist, der eine ein feiner anaerobic fermentierter Sidra aus Kolumbien und der andere ein besonderer Red Bourbon der mit IPA Hopfen fermentiert wurde. Der Sidra überzeugte letzendlich durch seine Komplexität und Vielfätigkeit. Zusätzlich besagen die Regeln des Brewers Cup, dass bei der Aufbereitung des Kaffees keine Fremdstoffe verwendet werden dürfen, daher schied der Red Bourbon leider aus. Uns ging er aber nicht aus dem Kopf, da er so ein einzigartiges Geschmacksprofil hat.

Was nun? Nun ja, an dieser Stelle fangen unsere Videos immer mit Moin Leude an… Warum also nicht einfach die Leude mal teilhaben lassen an so einer Competition Kaffee Suche. Da wir beide Kaffees so fantastisch fanden, gibt es sie jetzt also zusammen als Set für euch zuhause. Ihr bekommt von dem Sidra 125gr und von dem Red Bourbon 250gr geliefert und detaillierte Brühanleitungen zu beiden Kaffees.

Wir wollten für beide Kaffees, dass sie ihr volles Potenzial zeigen können und sind daher nicht den Weg gegangen die Kaffees auf krampf hell zu rösten, sondern durch gezielte Entwicklung in allen Röstphasen einfach das beste aus den Kaffees herausholen. Lange Rede, kurzer Sinn, diese beiden Kaffees sind solide entwickelt und entsprechen einem hellen Medium Roast, der den Charakter beider Kaffees hervorragend auf den Punkt trifft.

Der Sidra besticht durch seine Komplexität und Vielfältigkeit, was ihn perfekt für eine Meisterschaft macht. Experimentiert gerne mit dem Brührezept, sobald ihr mehr Kaffee verwendet, findet ihr würzigere Noten, die an Thymian erinnern. Das Ziel für den Brewers Cup war jedoch eine klare, leichte und trotzdem ausbalancierte Tasse. Mit Janines Rezept werden vor allem die Beeren- und tropischen Fruchtnoten betont. Die komplexe Säurestruktur steht für die hohe Qualität des Rohkaffees und macht den Kaffee im abgekühlten Zustand richtig schön saftig. Die kremige Textur und das seidige Mundgefühl runden das Erlebnis ab und machen einfach richtig Lust auf mehr.

Der Red Bourbon IPA ist eine richtige Aromabombe! Schwenkt also gerne den Kaffee im Kännchen und nehmt mehrmals die Aromen durch die Nase auf. Wie der Name schon verrät, erinnert der Kaffee tatsächlich durch seinen hopfigen Character sehr an ein IPA. Dazu kommen fruchtige Noten von tropischen Früchten, die die Saftigkeit des Kaffees unterstützen. Definitiv ein Flavor Profil, dass man selten in die Finger kriegt.

Search